Ein Klangerlebnis der besonderen Art verspricht das Konzert „Flöten kreuz und quer“ der Musikschule Waghäusel-Hambrücken am kommenden Sonntag, 10. Juni, um 18 Uhr im Saal der Musikschule zu werden. Flötistinnen und weitere Instrumentalisten bringen Querflötenmusik in verschiedensten Besetzungen zur Aufführung.

„Es wird beim Konzert auch selten gespielte Flötenliteratur zu hören sein“, verrät Ute Widdermann, unter deren Leitung die Aufführung steht. Viele ältere Schüler wirken bei dem Konzert mit. Gut die Hälfte von ihnen war schon bei Preisträgerkonzerten von „Jugend musiziert“ dabei. „Das ist von der Altersstruktur her schon außergewöhnlich“, freut sich die Leiterin über die Zusammensetzung des Ensembles.

Bei dem Konzert kommen die unterschiedlichsten Klangkompositionen zur Aufführung. So werden die Flöten beispielsweise von Gesang, Streichinstrumenten und Percusssion begleitet. Ebenso wird die Vielfalt des Flöteninstrumentes – von der Piccolo- bis zur Kontrabassflöte – vorgestellt.

Der Eintritt ist frei.

(mit freundlicher Genehmigung: Bruhrainer Zeitung)