PRESSEMITTEILUNGEN

Wir sind wieder für Sie da


Nach einer unerträglichen Zeit der Ungewissheit haben wir letzte Woche von Seiten der Landesregierung Baden-Württemberg und des Sozial- und Kultusministerium Baden-Württemberg endlich die langersehente Freigabe für einige wenige Präsenz-Unterrichtsangebote erhalten. In den Streich-, Zupf-, Tasten-, und Schlaginstrumenten konnten wir so am Montag, den 11.05.2020, zunächst mit dem Präsenz-Einzelunterricht wieder starten. Wann es weitere Lockerungen für z.B. Blasinstrumente und Gesang oder auch die Gruppen wie Eltern-Kind-Gruppen oder Ballett geben wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar. Da wir laut Landesverordnung nur unser Hauptgebäude für Unterrichtszwecke benutzen dürfen, sind wir natürlich stark eingeschränkt. Gerade für die Schülerinnen und Schüler aus Hambrücken, Wiesental und Kirrlach und deren Eltern bedeutet das viel Fahrerei. Wir hoffen aber, dass sich auch die Raumsituation durch weitere Lockerungen nach den Pfingstferien wieder entspannen kann. Doch bevor der Unterricht im Hauptgebäude wieder starten konnte, musste ein umfassender Hygieneplan erstellt werden, mit dessen Hilfe wir sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch unsere Lehrkräfte vor möglichen Ansteckungen schützen können. Zur Umsetzung des Hygieneplans haben unsere Lehrkräfte Ursula Plagge-Zimmermann, Irene Mennen-Berg und Hans-Joachim Berg (siehe Bild) für das gesamte Gebäude Hinweisschilder und Wegweiser sowie Handreichungen erstellt und aufgehängt. Zusätzlich wurden die Räume durch Maria Schultz, Alexander Burghardt und Joachim Böser mit durchsichtigen Spritzschutzwänden ausgestattet. Dank den fleißigen Helfern sind wir somit bestens gerüstet! Der Hygieneplan ist auf unserer Homepage und im Sekretariat einsehbar, wurde allerdings allen Schülerinnen und Schülern, welche wieder mit dem Präsenzunterricht starten konnten, durch die Lehrkräfte bereits übermittelt. Daneben finden die meisten Unterrichtsangebote auch wieder im Fernunterricht (sog. Online-Unterricht) statt. Neuanmeldungen sind ab sofort wieder möglich!