Aktuelles

Einen Baum zum Singen bringen

Einen Baum zum Singen bringen…


Mit jedem Streichinstrument, das in einer Geigenbauwerkstatt entsteht, wird das Holz verschiedenster Bäume zu neuem Leben erweckt. Man erzählt sich sogar, dass die Bäume schon immer den Wunsch hatten, singen zu können, wie die Vögel, die auf ihnen sitzen, und dass jedes Kind, das Geige spielt, mit seiner Musik den Bäumen diesen Wunsch erfüllen kann. Möchtest du auch einen Baum zum Singen bringen und hast Spaß an Musik und Bewegung?


Wir (Ursula Plagge-Zimmermann, Hans Berg und Karl-Heinz Steffan) unterrichten mit viel Begeisterung Geige und Bratsche an der MSW und freuen uns auf alle interessierten Kinder ab ca. 5 Jahre, die eine kostenlose Schnupperstunde vereinbaren möchten. Auch spätere Einsteiger bis 99 Jahre sind bei uns an der Musikschule herzlich willkommen.


Ideenreich, lebendig und spielerisch werden die komplexen Bewegungsabläufe eingeübt. Befürchtungen, die ersten Geigentöne würden elterliche Nerven auf die Probe stellen, begegnen uns immer wieder und werden durch dieses Zitat eines Achtjährigen treffend auf den Punkt gebracht: “Ich wollte ja auch einmal Geige lernen, aber mein Vater hat gesagt, das quietscht so…” Ja, die ersten Töne auf der Geige quietschen! Doch aller Anfang ist schwer und nach den ersten Gehversuchen auf der Geige (und Bratsche) und etwas Fleiß wird es mit den ersten Liedern und Musikstücken schnell besser klingen und dieses schöne Hobby der ganzen Familie Freude bereiten.


Neben dem so genannten Schnuppermonat sind bei uns jederzeit kostenlose Schnupperstunden buchbar. Auch darf nach Rücksprache gerne ein bestehender Unterricht besucht und bei diesem hospitiert werden. Derzeit finden sämtliche unserer Unterrichtsangebote statt und können unkompliziert wahrgenommen werden. Bitte setzen Sie sich bei Interesse mit unserem Sekretariat (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 07254-985980) in Verbindung.


Wir freuen uns auf Sie und euch!