Aktuelles

Lockerungen in Sicht

Lockerungen in Sicht

Mit der gestrigen Veröffentlichung der ab 08.03.2021 geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg wurde bekannt, dass Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen unter bestimmten Voraussetzungen einen Teil Ihres Unterrichts wieder anbieten dürfen. Fällt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Karlsruhe stabil unter einen Wert von 50, dürfen wir Einzelunterricht (ohne Altersbeschränkung) und Gruppenunterricht mit bis zu fünf Kindern (bis einschließlich 14 Jahre) anbieten. Steigt die 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen wieder über 50, entfallen diese Lockerungen automatisch.


Aktuell (07.03.21) liegt der Inzidenz-Wert im Landkreis Karlsruhe bei 66,7. Aktuell ist mit einer Öffnung im Einzel- und Gruppenunterricht deshalb nicht zu rechnen. Tanz- und Ballettschulen müssen (unabhängig vom Inzidenz-Wert) geschlossen bleiben. Somit kann auch der Ballett- und Tanzunterricht im Tanzzentrum der Musikschule nicht wieder starten.


Unterrichtsangebote an Kindergärten (SBS), allgemeinbildenden Schulen (während der Regelunterrichtszeit, bzw. an Ganztagesschulen), sowie aufsuchende Angebote in z.B. Altersheimen durften bereits vor wenigen Wochen wieder starten und werden zum Teil auch schon wieder durchgeführt – wo möglich und sinnvoll. Außerdem ist in besonders dringlichen Fällen, wo kein Online-Unterricht möglich ist, nach Genehmigung durch die Schulleitung der Einzelunterricht zur Prüfungsvorbereitung (Abitur, Aufnahmeprüfung Musikhochschule) gestattet.


In den nächsten Wochen hängt nun alles davon ab, ob die Ansteckungszahlen in die Höhe schnellen oder stabil niedrig bleiben. Im Landkries Karlsruhe ist der Inzidenz-Wert aktuell leicht steigend. Sollte eine Lockerung und Öffnung des Unterrichtsangebotes möglich sein, werden unsere Schülerinnen und Schüler durch ihre zuständige Lehrkraft kontaktiert und alles Weitere besprochen.


Diese Regelungen behalten Ihre Gültigkeit zunächst bis zum 28.03.2021. Mit Ablauf dieses Datums erhalten unsere Schülerinnen und Schüler von uns wieder ein offizielles Anschreiben mit weiteren Informationen.